Zu Hause leben - Zu Hause pflegen
Menü
Croatian Dutch English French German Lithuanian Polish Romanian Russian Turkish

Wir beraten Sie gerne

Wir beraten Sie in allen Fragen rund um die Pflege und vermitteln Ihnen auf Wunsch z. B. pflegerische Hilfsmittel, Hausnotrufgeräte, Wohnberatung- Unterstützung bei Anträgen zur Wohnraumanpassung, Freizeitangebote, Selbsthilfegruppen, Schulungsangebote, Literaturtipps, Veranstaltungen und vieles mehr. Außerdem halten wir eine Vielzahl von sehr interessanten kostenlosen Informationsschriften für Sie vor.

Wir beraten Sie gern in allen Fragen die im Zusammenhang mit dem Thema Wohnraumanpassung stehen oder vermitteln wir Ihnen weitere kompetente Ansprechpartner.
Für alle diese Maßnahmen können unter bestimmten Voraussetzungen bei den Pflegekassen Zuschüsse beantragt werden.

Eine kleine Auswahl der in Frage kommende technische Hilfsmittel finden Sie im vitalen Bad der Firma Haustechnik Menzel, Bahnhofstraße 78-80, 29654 Nordenham. Weitere Handwerksbetriebe können wir auf Anfrage mitteilen.

Barrierefreies Wohnen

Wir beraten Sie gern in allen Fragen die im Zusammenhang mit dem Thema Wohnraumanpassung stehen oder vermitteln wir Ihnen kompetente Ansprechpartner. die Beseitigung von Ausstattungsmängeln / Einbau von Bad, WC Zentralheizung kleineren Alltagserleichterungen / Schubladen statt Regalbretter in Küchen- oder Unterschränken, niedrigere und besser erreichbare Fenstergriffe, Erhöhung von Sitzmöbeln.

Die Beseitigung von Barrieren / Lift- oder Rampeneinbau, Einbau einer bodengleichen Dusche, Verbreiterung von Türen, Beheben von Stolperfallen. Informationen gibt es auch bei der Architektenkammer Bremen, bei der Wohnberatung Oldenburg und der Niedersächsischen Fachstelle für Wohnberatung im Gesundheitswesen.

Technische Hilfen / Anbringung von Haltegriffen, Bereitstellung von Stütz- und Gehilfen sowie Pflegebetten.

Damit Pflege nicht zur Last wird

Hier möchten wir Ihnen allerhand Informationen zu den unterschiedlichsten Themen geben und ergänzend weiterführende Hinweise zu entsprechenden Internet-Seiten. Wir verweisen an dieser Stelle ausdrücklich auf den Haftungsausschluss in unserem Impressum.

Unsere Partner

ComputerTechnikMenzel
COM-Logistik
Sonotel-Hausnotruf
Sanitätshaus Auffahrt
Opel Gebr. Müller Nordenham
Tischlerei Meyer Stollhamm
Aral-Tankstelle Hinrichs Nordenham
Neels-Grafik Werbung, Grafik und Druck
Haustechnik-Menzel
Softwarehaus Connext Vivendi Paderborn
Büro Team Diedrichs & Oldmanns Rastede
Elektro Wührmann Nordenham
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft CRT Nordenham
Steuerberatungsgesellschaft Schmidt, Lauterbach& Partner Rastede
Landessparkasse zu Oldenburg
Raiffeisenbank Butjadingen

Seniorengerechter Wohnraum in der Wesermarsch
GNSG Wohnbau Nordenham
Boekhoff Immobilien Nordenham
Braker Wohnbau
Meyer&Wettermann Nordenham
AWO Wohnen und Pflegen Nordenham
Bezirksverband Weser-Ems e.V. Oldenburg

Seniorengerechter Wohnraum im Ammerland / Raum Rastede
Ammerlander Wohnungsbaugenossenschaft
Seniorenwohnanlage Mühlenstraße
Bezirksverband Weser-Ems e.V. Oldenburg

Krankenkassen
Betriebskrankenkassen
Knappschaft
Landwirtschaftliche Sozialversicherung
Innungskrankenkassen
Barmer Ersatzkasse
Allgemeine Ortskrankenkassen
Kaufmännische Krankenkasse
Hamburg Münchener

Pflegeheime in Nordenham
To Huus achtern Diek - Blexen
Villa Lindenhof Alten- und Pflegeheim
AWO Altenzentrum Nordenham
Seniorenzentrum Am Ilseplatz
Gut Hansing Nordenham

Pflegeheime in Butjadingen
Pflegezentrum Lieken+Bremer
Pflegeheim Haus Christa
Seniorenheim Haus Waddens
Seniorenwohnheim Hof Picksburg, Schweewarden
Seniorenzentrum Burhave
Haus Ruhwarden

Pflegeheime in Stadland
Pfegezentrum Wesermarsch gGmbH
Pflegezentrum Friesenhof

Pflegeheime in Rastede und Wiefelstede

 

In einer gemeinschaftlichen Aktion bietet die Sozialstation zusammen mit der AOK-Niederesachsen zwei sich ergänzende Angebote an. Diese Aktion läuft derzeit im Bereich Butjadingen an und soll eine Verbesserung des Beratungsangebotes darstellen.

Wir haben für Sie Informationen über dieses Konzept auf einer eigenen Seite zusammengestellt. Wissenswertes zum Kursangebot der AOK-Pflegekasse "Damit Pflege nicht zur Last wird" und zum Kursangebot Ihrer Sozialstation "Damit die Seele entlastet wird" finden Sie ebenfalls auf gesonderten Seiten.

Die meisten Pflegebedürftigen werden innerhalb der Familie versorgt. Damit Angehörige diese anspruchsvolle Aufgabe langfristig bewältigen können, bietet die AOK regelmäßig in Zusammenarbeit mit der Sozialstation kostenlose Pflegekurse an.

Pflegende erfahren hier welche Unterstützung die Pflegeversicherung und ambulante Dienste leisten und wie Sie Hilfsmittel zur Erleichterung der Pflege einsetzen können.

Es werden praktische Übungen in Bezug auf die Körperpflege, das kräftesparende Bewegen, Umsetzen und Lagern sowie prophylaktische Pflegemaßnahmen durchgeführt. Auch besteht Gelegenheit zu einem gegenseitigen Erfahrungsaustausch über die häusliche Pflegesituation und Entlastungsmöglichkeiten für die pflegenden Angehörigen.

Verschiedene Kurse für die Region Nordenham, Butjadingen und Stadland sind in Vorbreitung. Für Informationen oder einer Anmeldung sprechen Sie bitte direkt Frau Marion Zimmermann, Pflegefachkraft bei der AOK Wesermarsch an. Telefon: 04401 - 101 43 381.

Damit die Seele entlastet wird

 

Familien, die Pflegebedürftige im eigenen Haushalt pflegen und betreuen, kommen schnell an ihre Leistungsgrenzen, wenn zu der Pflege noch eine Altersdemenz hinzukommt.

Um für diese Familien ein Hilfsangebot zu errichten, möchten wir allen ehrenamtlich interessierten Personen ein kostenfreies Schulungsangebot für den Umgang mit altersverwirrten und an Demenz erkrankten Menschen nahe bringen.

Unser Ziel ist es, dass eine Fachkraft in enger Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen für die Familien stundenweise Einzel- oder Grupenbetreuungsangebote in Butjadingen anbieten kann.

Das Schulungsangebot soll stattfinden, wenn sich mindestens drei ehrenamtllche Personen anmelden. Der Kurs wird 20 Stunden umfassen. Jeder Block dauert etwa 2,5 Stunden.

Interessierte für weitere Kurse sowie betroffene Familien können bereits jetzt weitere Informationen von der Sozialstation erhalten. Sprechen Sie bitte direkt unseren Geschäftsführer Herrn OlafKontakt Loose, oder der Pflegedienstleitung Silke Kolbe unter 04731 - 8 00 58 an, oder benutzen Sie unsere Kontakt-Seite.

Für viele Ausflugsziele bietet die Sozialstation auf Anfrage und nach Voranmeldung, auch gerne für Gruppen, äußerst günstige Begleitung und Betreuung an.

Ort Termin
Hof Martens in Waddens Zwei große Tore hat der Hof
Hof Martens, Burhaver Straße 71 in Waddens. Eine erlebnisreiche Führung durch das landschaftsprägende Gulfhaus, das frühere Multifunktionshaus der Marschabauern. Im Anschluß besteht die Möglichkeit zum Vespern mit Köstlichkeiten aus der Region. Eintritt frei - Verzehr wird gesondert berechnet.
Museum Nordenham Ausstellung zur friesischen Kultur und zur Nordenhamer Stadt- und Industriegeschichte
Rodenkirchen
Abser Hafen
Mit der Hanni auf Segeltour ( gemütliche Bootsfahrt mit "Schinkenessen") Informationen gibt es bei der Bürger- und Toristik-Information in Stadland unter 04732 92 12 92